- Tomischler Hauland - http://hauland.de -

Grabsteine Friedhof Boruy – Auguste Adam geborene Noack 1852-1895

Der einstige Grabstein der Auguste Adam geb. Noack / Photo: Przemek Mierzejewski [1]

Der einstige Grabstein der Auguste Adam geb. Noack / Photo: Przemek Mierzejewski

. . .

meine liebe Frau, unsere gute Mutter
Auguste Adam – geb. Noack
geb. d. 8 Jan. 1852 – gest. d. 6 Juli 1895

Die erste Zeile der Inschrift war leider nicht mehr zu entziffern.

In den Eintragungen der Aufgebote der evangelischen Kirche zu Boruy vom November 1874 fand sich auch der des Junggesellen Johann Dienegott Adam, Eigenthümer in Dorf Boruy, Sohn des verstorbenen Eigenthümers Friedrich Adam daselbst und der Jungfrau Henriette Auguste Noack in Deutsch-Böhmisch, Tochter des Eigenthümers und Müllermeisters Christian Noack ebendaselbst.

Johann Dienegott Adam war am 09. Juni 1841 zu Dorf Boruy als Sohn des schon genannten Johann Friedrich Adam und dessen Ehefrau Maria Elisabeth geborene Schulz zur Welt gekommen; Henriette Auguste Noack, geboren am 08. Januar 1852, wiederum war die Tochter von Johann Christian Noack und dessen Ehefrau Johanna Beate geborene Kazur, welche in Deutsch Böhmisch ansässig gewesen waren.

Als Kinder des Paares wurden notiert: 1875 Carl Wilhelm, 1879 Auguste Henriette, 1881 Erdmann Heinrich, 1883 Maria Bertha, 1884 Paul Dienegott Gustav, 1887 Emil August

* * *

Johanne Beate Schulz geborene Noack – sh. Artikel Grabsteinstein Friedhof Boruy – Angehörige der Familie Schulz 1848-1917 – http://hauland.de/grabsteine-friedhof-boruy-angehoerige-der-familie-schulz-1848-1917/ – war eine Schwester der hier einst zur letzten Ruhe Bestatteten.

* * *

Quellen soweit nicht direkt im Text oder in der Bildbeschreibung genannt: Personenstandsunterlagen  Staatsarchivs Poznan (http://szukajwarchiwach.pl/); Familienarchiv des >Marcus< (https://ahnensuche.wordpress.com/)