- Tomischler Hauland - http://hauland.de -

Samuel Dreissiger ca 1783 – 1803 / Kirchenbucheintrag

[1]

Der Weg des Verunglückten / Ausschnitt Messtischblatt (http://mapy.amzp.pl/tk25.cgi?23,48,60,80)

Eintrag im Kirchbuch von Grätz unter dem 02. Februar 1803

Ist auf dem Alt Dambrower Kirchhof begraben worden, der Dienst-Knecht Samuel Dreissiger, des Eigentümers in Alt Dambrowe Samuel Dreissiger, ältester Sohn welcher am 25ten Januar Vormittag von seinem Wirthaus Alt Dambrowe Johann George Steinborn mit ein(em) Fuder Brennholz nach Grätz geschickt worden, war auf dem Wege in der Slocsyna Heide von diesem beladenen Wagen erschlagen worden, alt 20 Jahre

* * *

Samuel Dreissiger – Hauländer zu Alt Dabrowe (ca. 1745-1805) oo Anna Maria Schulz (ca. 1750-1837)

Kinder:

* * *

Quellen soweit nicht direkt im Text oder in der Bildbeschreibung genannt: Personenstandsunterlagen Staatsarchivs Poznan (http://szukajwarchiwach.pl/)