- Tomischler Hauland - http://hauland.de -

Kopanke, Kapontke, Kopantke und auch Kopanki = eine Ansiedlung

[1]

Warenhandlung Stechbart in Kopoanke – Postkartenausschnitt / Sammlung Kraft

Eine erste Erwähnung des Ortes soll sich in Aufzeichnungen der Gemeinde Opalinica für das Jahr 1752 finden.

Die Ansiedlung der Kolonisten durch  Karol Opaliński, er parzellierte einen Teil seiner Liegenschaften, wird um das Jahr 1755 herum  vermutet.

Die Herkunft der Siedler ist wiederum nicht belegt und sämtliche Ausführungen zu diesem Thema beruhen bis heute lediglich auf Vermutungen.

* * *

[2]

Die Lage von Kopanke / Ausschnitt Messtischblatt 3763 – http://mapy.amzp.pl/tk25.cgi?23,48,60,80

Die Bewohner der Siedlung gehörten überwiegend dem protestantischen Glauben an. Im Jahre 1793 wurden folgende protestantische Haushalte in Kopantke dokumentiert:

  1. Martin Marschall mit Frau Anna
  2. Christoph Kosann mit Frau Elisabeth Maria geb. Marschalk/Marschall
  3. Christian Fizner mit Frau Anna Maria geb. Friedrich
  4. Siegmund Schulz mit Frau Anna Maria geb. Reich und später mit Frau Johanna Friederika geb. Below
  5. Anna Dorothea (durchgestrichen Wittwe von George)
  6. Christoph Nitschke mit Frau Ewa geb. Weiss und später mit Frau Maria Elisabeth Anna geb. Klemke
  7. Johann George Werner mit Frau Anna Maria geb. Plot
  8. Johann George Bluemel mit Frau Dorothea Elisabeth geb. Sommerfeld
  9. Johann George Schmidt mit Frau Elisabeth Maria geb. Rothe
  10. Martin Wald mit Frau Christina geb. Jaeschke
  11. Christoph Dubrall mit Frau Anna Maria
  12. Wittwe Rosina Seide
  13. Kinder Anna Elisabeth 19 Jahre, Rosina 12 Jahre, Godofredus 17 Jahre, Christian 11 Jahre, George 8 Jahre – leider ist kein Familienname genannt
  14. Christian Schmidt mit Frau Elisabeth
  15. Christian Kroke mit Frau Maria geb. Haupt
  16. Christoph Degen mit Frau Elisabeth
  17. Andreas Haeusler mit Frau Dorothea Anna geb. Adolph und später mit Frau Anna Dorothea geb. Doil ?
  18. Godofredus Pohl mit Frau Anna Maria geb. Freyschultz
  19. Johann George Pohl mit Frau Maria Elisabeth Anna geb. Dubrall und später mit Frau Maria Elisabeth Kunert
  20. Christian Sperling mit Frau Maria Elisabeth geb. Gellert
  21. Johann Michael Hauf mit Frau Anna Elisabeth geb Egel, vorher mit Frau Anna Maria geb. Klemke
  22. Gottlieb Xenodochius mit Frau Eleonora geb. Jahnchin/Jaenchin verstarb 1809 lt. Kirchenbuch Eintrag im Alter von 83 Jahren

Die Daten wurden durch uns teilweise ergänzt, sind somit keine Transkription. Weiterhin haben wir nur die Hausherren mit Ehepartnern aufgeführt und nicht deren Kinder oder weitere im Haushalt lebende Personen.

Die Aufstellung schließt mit 62 männlichen und 59 weiblichen Einwohnern für das Jahr 1793

[3]

Blick auf die noch erhaltenen Grabsteine; links im Hintergrund das Gedenkkreuz, welches Familie Krok im Jahr 2014 zur Erinnerung an Ihre Vorfahren aufgestellt hat

* * *

Weiter Artikel zu der Ansiedlung

Der ehemalige evangelische Friedhof in Kopanke / Kopanki – 2015 [4]

Auf den Spuren meiner Vorfahren – 2014 [5]