1875 mit der „Lammershagen“ nach Wellington – die Familien Schaeler, Strauch und Timm

Familien Schaeler, Strauch und Timm – 1875 Auswanderung / Bilder: Brad Schealer

Wanderungsbewegungen hat es in der Geschichte immer gegeben. So sind letztlich auch die deutschsprachigen Siedler, die „Hauländer“, in das Gebiet von Tomysl gelangt.

Größtenteils ist bis heute nicht bekannt woher diese Kolonisten kamen oder auch nicht wohin, wenn sie nicht vor Ort blieben, abwanderten.

Durch das Interesse der Nachkommen, welche über alle Welt verstreut sind und durch die Möglichkeiten, die das Internet bietet, kann ab und an der Weg, den die Vorfahren beschritten haben nachvollzogen werden.

Special thanks goes to this place at Brad Schealer in the far away Australia. It was he, who traced the way of his ancestors from the settlement „Deutsch Böhmisch“ in the year 1875 via Hamburg to Wellington.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Brad Schealer im weit entfernten Australien. Er war es, der den Weg seiner Vorfahren aus der Ansiedlung Deutsch Böhmisch im Jahre 1875 über Hamburg nach Wellington nachvollzog.

* * *

Die  „Lammershagen“ versegelte am 1sten April 1875 ab Hamburg nach Wellington / Neuseeland. Die Ankunft wurde unter dem 11. Juli 1875 im Ankunftshafen verzeichnet.

Es waren 3 Farmer Familien aus Deutschland,  welche ihre Passage eingebucht hatten, die einwandfrei mit ihrer Herkunft aus dem Tomischler Hauland stammend,  ermittelt wurden.

In der Passagierliste sind zu finden unter der

No. 46. mit 2 Personen – Scheler, Henn – 32 Jahre und seine Ehefrau Anna – 30 Jahre,

unter der No. 47 mit 4 Personen – Timm, Wilhelm – 36 Jahre und seine Ehefrau Beata – 33 Jahre mit den Kinder Wilhelmine – 13 Jahre, Anna – 6 Jahre und Wilhelm – 9 Jahre und

unter der No. 48 mit 2 1/2 Personen – Strauch, Gohtfr. – 31 Jahre und seine Ehefrau Julianne – 30 Jahre mit ihrem Sohn August – 4 Jahre

Bei  den unter No. 46 genannten hat es sich um Christian Heinrich Schaeler und dessen Familie gehandelt. Er war am 22. September 1842 in Neu Boruy als Sohn des Eigentümers Johann Gottlieb Schaeler und dessen Ehefrau Johanna Eleonore geb. Rybozke/Rebotzky (u. ä. Schreibweisen) zur Welt gekommen. Am 24. Juli 1870 hatte er in der evangelischen Kirche zu Bentschen die Ehe mit Anna Rosina Dorothea Bohr geschlossen. Sie war am 25. Mai 1844 in Deutsch Böhmisch geboren worden. Ihre Eltern waren der dortige Eigentümer Johann Gottfried Bohr und dessen Ehefrau Anna Rosina geborene Zeuschner gewesen.

Ihre Zwillingsschwester Johanna Juliana Bohr (*25. Mai 1844) hatte im Jahr 1870 in Neu Tomysl den Johann Gottfried Strauch geheiratet. Dieser war am 22. Dezember 1843 in Paprotsch als Sohn des Hauländers Johann Gottfried Strauch und dessen Ehefrau Rosina Dorothea Kubsch zur Welt gekommen. Das Paar hatte sich ebenfalls auf der „Lammershagen“ eingeschifft und war unter der No. 48 mit ihrem 4 jährigen Sohn August verzeichnet worden.

Das dritte Paar, dieses war unter der Passagen-No. 47 registriert worden, waren der Johann Friedrich Wilhelm Timm und dessen Ehefrau Johanna Beate geboren Schaeler gewesen. Er war als Sohn des Eigentümers Johann August Timm und dessen Ehefrau Johanna Juliana geb. Leitloff (alias Hirsch) am 27. Mär 1838 in Neu Boruy geboren worden. Sie war die am 23. September 1841 in Neu Boruy geborene Tochter des dort ansässig gewesenen Johann Paul Christian Schaeler und dessen Ehefrau Johanna Beate geboren Gutsch gewesen. Mit ihren Eltern gingen die Kinder Wilhelmine – *1861, Wilhelm ca. *1866 und Anna geb. ca. *1869 auf die Reise.

* * *

Quellen soweit nicht direkt im Text oder in der Bildbeschreibung genannt: 1) Personenstandsunterlagen Staatsarchivs Poznan (http://szukajwarchiwach.pl/); Bilder: Privatbesitz Brad Schealer