Blitzschlagkatastrophe – 1910

Landschaft bei Konkolewo

Landschaft bei Konkolewo

“Eine schwere Blitzschlagkatastrophe ereignete sich während des heftigen Gewitters am Sonnabend abend (09. Juli 1910) in hiesiger Gegend.

Auf der Sworzycer Feldmark wurden der verheiratete Maurer Berthold Würfel aus Konkolewo und der Maurerlehrling Ewald Hübner aus Blenke, welche sich zu Fuß von Eichenhorst nach Hause begaben, gegen 10 Uhr vom Gewitter überrascht und von einem Blitzstrahl getroffen.

Erst am Sonntag morgen (10. Juli 1910) wurden die beiden übereinander liegenden Leichen der Erschlagenen aufgefunden und Herr Kreisarzt Dr. Buddee aus Neutomischel geholt, der jedoch nur den Tod der so jäh aus dem Leben gerissenen fleißigen Leute feststellen konnte.

Der etwa 50 Jahre Würfel hinterläßt seiner Frau mehrere unversorgte Kinder.”

* * *

Johann Ewald Paul Hübner
geboren 16 Nov 1893 zu Blenke
Eltern: Johann August Friedrich Hübner und Johanna Wanda Auguste geb. Jachmann

* * *

Johann Berthold Carl Würfel
geboren 31 Mai 1860 zu Albertoske
Eltern: Johann Daniel Würfel und Johanna Beata geb. Wald
ehelichte am 02. Februar 1886
Johanna Beata Rosenau
Kinder:
1886 Johann Otto
1888 Emilie Amanda
1890 Berthold Hugo
1893 Johann Friedrich Waldemar (verstarb 1894)
1896 Elfriede Elsa
1898 Sophie Selma

* * *

Quellen soweit nicht direkt im Text oder in der Bildbeschreibung genannt: Großpolnische digitale Bibliothek Poznan (http://www.wbc.poznan.pl/dlibra) – “Amtliches Kreis-Blatt für den Kreis Neutomischel” 1910-07-12; Personenstandsunterlagen Staatsarchivs Poznan (http://szukajwarchiwach.pl/)