Immobilien, Mieten, Vermieten, Pachten u. Zwangsversteigerung – 1900

Zeitungsanzeigen des Jahres 1900 - Quelle: Kreisblatt Neutomischel

Zeitungsanzeigen des Jahres 1900 – Quelle: Kreisblatt Neutomischel

Nachfolgend finden sich die im Neutomischeler Kreisblatt des Jahres 1900 veröffentlichten Anzeigen mit welchen Verpachtungen, Verkäufe und An- und Vermietungen sowie letztlich auch Zwangsversteigerungen inseriert wurden.

Die Zusammenstellung der Inserate basiert darauf, dass Grundstücke, Anwesen und Wohnungen oder Etwas direkt mit diesen in Verbindung stehendes, wie z. B. eine Wiese oder eine Ernte, angeboten wurde.

Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass auch wenn es ein Inserat z. B. zu einer Zwangsversteigerung gegeben hat, diese nicht unbedingt durchgeführt wurde, genau so wenig, wie ein beabsichtigter Verkauf einer Wirtschaft auch zu diesem geführt haben muss.

* * *

Dienegott Lange, Cichagora Nr. 3 bei Neutomischel  1900/01/05, 1900/01/12, 1900/01/19 – Meine Wirthschaft 50 Morgen groß, in sehr gutem Zustande, beabsichtige ich zu verkaufen

Kluge, Kozielaske 1900/01/05, 1900/01/09 – Umzugshalber wil ich meine Wirthschaft in Kozielaske Nr. 60, 8 Morgen sofort verkaufen. Reine Hypothek. Hälfte Anzahlung, alles in gutem Zustande.

Waldemar Paech, (Neutomischel) 1900/01/05, 1900/01/09, 1900/01/12, 1900/01/16 – Die früher B. Maennel’schen Ländereien an der Alttomischeler Straße beabsichtige ich parzellenweise zu verkaufen. Die Stücke eignen sich zu Baustellen und werden nach Wahl der Käufer abgegeben

Waldemar Paech, (Neutomischel) 1900/09/07, 1900/09/11 – Eine Kellerwohnung von zwei Zimmern, in welcher bisher ein Grünkramgeschäft betrieben wurde, ist vom 1. Oktober zu vermiethen

Wolff Hiller, früher Gutkind (Neutomischel) 1900/01/05, 1900/01/09 – Mehrere Wohnungen zu vermiethen

Wolff Hiller, (Neutomischel) 1900/03/20, 1900/03/23 – Eine Wohnung zum 1. April sofort zu vermiethen

Wolff Hiller, (Neutomischel) 1900/06/12, 1900/06/15, 1900/06/19, 1900/06/22 – Mehrere Wohnungen zu vermiethen

Fritz Lutz, Neutomischel 1900/01/09, 1900/01/12, 1900/01/16, 1900/01/19 -Eine Oberwohnung bestehend aus zwei Stuben ist zu vermiethen

über die Expedition, Neutomischel 1900/01/09, 1900/01/16, 1900/01/23, 1900/01/30 – Ein möbliertes Zimmer (Bahnhofstraße) ist per sofort oder später zu vermiethen.

Emma Hecke, Glinau 1900/01/12 – Zwei Wohnungen sind zu vermiethen von jetzt an oder 1. April zu beziehen

Emma Hecke, Glinau 1900/03/30 – Zwei Wohnungen mit Küche hat zu vermiethen

Manowski bei Louis Munter, (Neutomischel) 1900/01/12, 1900/01/26, 1900/01/30, 1900/03/06 – Die von mir bisher bewohnten 4 Zimmer etc. im Hause des Herrn Louis Munter werden bis 1. Oktober 1900 von mir billig weiter vermietet. Näheres in der Geschäftsstelle d. Blattes. Manowski, Rektor

W. Weiss, Schwarzhauland 1900/01/12 – Beabsichtige mein Grundstück in Albertoske, ca. 4 Morgen guten Hopfenboden nebst Wohnhaus und Stallung unter günstigen Bedingungen zu verkaufen

über die Expedition, Neutomischel 1900/01/16, 1900/01/19, 1900/01/23, 1900/01/26, 1900/01/30, 1900/02/02, 1900/02/06 – 2 Zimmer nebst Küche und Zubehör per 1. April zu vermiethen, 2 möblierte Zimmer per 1. Februar zu vermiethen

Kutzner, Glinau 1900/01/19, 1900/01/23, 1900/01/26 – Eine Arbeiterwohnung hat zu vermiethen

Schädler, Sontop 1900/02/02, 1900/02/06 – Mein in Sontop belegenes gut bebautes Grundstück für jeden Handwerker passend, bin ich willens mit oder Land aus freier Hand sofort zu verkaufen

Wilhelm Kern, Eigenth., Glinau 1900/02/09 – Meine Wirthschaft mit Gebäuden und 15 Morgen Land beabsichtige ich zu verkaufen

Traugott Joachim, Scherlanke 1900/02/13, 1900/02/20, 1900/02/23, 1900/02/27 – Meine Wirthschaft, 12 Morgen Ackerland, massives Wohnhaus, Scheune mit Stallung, beabsichtige ich aus freier Hand zu verkaufen

Joachim’sche Eheleute, Albertoske 1900/03/20 – Eine Wirthschaft von 80 Ar, neu bebaut, ist bald zu verkaufen

Reinhold und Pauline verwittwete Timm geb. Leske, Joachim‘sche Eheleute, Albertoske, 1900/06/12 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das im Grundbuche von Albertoske Blatt Nr. 70 auf den Namen der Reinhold und Pauline verwittwete Timm geb. Leske Joachim’schen Eheleute eingetragene Grundstück am 10. Augus 1900, Vormittags 10 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – versteigert werden. – Neutomischel, den 9. Juni 1900 – Königliches Amtsgericht

Wilhelmine Schulz, Wittwe, Cichagora 1900/02/20 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das im Grundbuch von Cichagora Bl. Nr. 85 auf den Namen der Wittwe Wilhelmine Schulz in Cichagora eingetragene Grundstück – Größe 13 ha 25 a 90 qm – am 21. April 1900 Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht, an der Gerichtsstelle versteigert werden. Neutomischel, den 16. Februar 1900. – Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung 1900/04/10 – Das Verfahren der Zwangsversteigerung das im Grundbuche von Cichagora Bl. Nr. 85 auf den Namen der Wittwe Wilhelmine Schulz in Cichagora eingetragenen Grundstücks wird aufgehoben. Der Termin vom 21. April etc. fällt daher fort. – Neutomischel, den 6. April 1900 – Königliches Amtsgericht

C. Werth, (Neutomischel) 1900/02/20, 1900/02/23, 1900/02/27, 1900/03/02 – Eine freundlich möblierte Wohnung mit Balkonzimmer ist vom 1. März zu vermiethen.

C. Werth, (Neutomischel) 1900/09/18, 1900/09/21. 1900/09/25, 1900/10/02 – Eine kleine Oberwohnung für einzelne Leute ist zu verm.

Bengsch, Bahnhofstraße, (Neutomischel) 1900/02/23, 1900/02/27, 1900/03/02 – Ein Zimmer für einzelne Person möbliert oder unmöbliert ist zu vermiethen

Wilhelm Gutsche, Wengielno 1900/03/02, 1900/03/06 – Meine Wirthschaft, 32 Morgen mit Gebäuden und Ausgedinge, beabsichtige ich zu verkaufen

Luise Klemke, am Schützenhaus, (Neutomischel)  1900/03/02, 1900/03/06 – 1 Wohnung, Zimmer, Stall und Keller hat zu vermiethen

Louise Klemke, am Schützenhaus, (Neutomischel)  1900/04/10, 1900/04/13, 1900/04/20, 1900/04/24 – Eine Wohnung mit zwei Zimmern, Stallung und Bodenraum ist von gleich zu vermiethen. Auch bin ich willens, das Haus nebst Stall zu verkaufen

Luise Klemke, am Schützenhaus, (Neutomischel) 1900/07/20, 1900/07/24, 1900/07/27, 1900/07/31 – Zwei Wohnungen nebst Stallung und Bodenraum sind von gleich zu vermiethen

Wittwe Luise Klemke, beim Schützenhaus, (Neutomischel) 1900/11/20, 1900/11/23 – Grundstücksverkauf. Wohnhaus und Stall nebst Hofraum ist sofort verkäuflich

Carl Gutsch, Hinterstraße Nr. 108, (Neutomischel) 1900/03/06, 1900/03/09, 1900/03/13, 1900/03/16 – Eine Wohnung zum 1. April d. J. oder später zu vermiethen

David Wollstein, (Neutomischel) 1900/03/13, 1900/03/20, 1900/03/27, 1900/04/03 – Die Wohnung, welche Herr Amtsrichter Dr. Rudolphi inne hatte, will ich per sofort oder später vermiethen

Förster Weber, Glinau 1900/03/13 – Eine Scheune von Bohlen verkauft zum Abbruch

A. Knoll, Neurose 1900/03/16, 1900/03/20, 1900/03/23, 1900/03/27 – Ein neuer Oberbau zu einem Wohnhause ist preismäßig zu verkaufen

Luise Knoll, Scherlanke 1900/07/17 – Das Grundstück Nr. 6 in Scherlanke 4 große Morgen, ist zu verkaufen

Wilhelm Knoll, Sattler u Tapezier, (Neutomischel) 1900/08/17, 1900/08/24 – Umzugshalber ist eine Oberwohnung zum 1. September oder später zu vermiethen

Wilhelm Knoll, Sattler u Tapezier, (Neutomischel) 1900/09/14, 1900/09/21, 1900/09/28, 1900/10/05, 1900/11/02, 1900/11/16, 1900/11/23 – Umzugshalber ist eine Oberwohnung zu vermiethen

Aron Markus, (Neutomischel) 1900/03/16, 1900/03/20, 1900/03/23, 1900/03/27, 1900/03/30 – Ein Laden nebst Wohnung ist vom 1. April zu vermiethen

Aron Markus, (Neutomischel) 1900/04/03, 1900/04/06; 1900/04/10, 1900/04/13 – Eine Oberwohnung 2-3 Stuben und Küche nebst Zubehör ist sofort oder später zu vermiethen

Wittwe Caroline Muster, Konkolewo 1900/03/20 – Bekanntmachung – Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen die in Konkolewo Hauland belegenen, im Grundbuche von Konkolewo unter  Nr. 10 und 225 auf den Namen der Wittwe Caroline Muster eingetragenen Grundstücke am 19. Mai 1900, Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht an der Gerichtsstelle versteigert werden. Neutomischel, den 16. März 1900 – Königliches Amtsgericht

Bekanntmachung 1900/04/13 – Das Verfahren der Zwangsversteigerung der im Grundbuche von Konkolewo unter Nr. 10 und 225 auf den Namen der Wittwe Caroline Muster eingetragenen Grundstücke wird aufgehoben. Der Termin vom 19. Mai 1900 fällt daher fort. – Neutomischel, den 9. April 1900 – Königliches Amtsgericht

Fischbach, Eigenthümer, für Auskunft, Lewitz-Hauland, Post Lewitz 1900/03/20, 1900/03/23 – Ackerwirthschaft, 40 Morgen groß, dabei 4 Morgen Wald mit 50-60 jährigem Bestand, mit massivem Wohnhaus, in dem bisher Schankwirthschaft betrieben wurde, Stallungen und Schune, in einem evang. Kirch- und Schulort ist wegen Todesfalls bald zu verkaufen. Auskunft ertheilen die Erben – (es ist nicht erwähnt ob das angebotene Anwesen in Lewitz-Hauland gelegen war)

Carl Fischer, Altborui 1900/03/23 – Mein Wiesengrundstück 9 Morgen groß, beabsichtige ich zu verkaufen oder zu verpachten

Heinrich Fischer, Alt-Borui 1900/04/27, 1900/05/04, 1900/05/11, 1900/05/18 – Beabsichtige meine Landwirtschaft, 110 Morg. groß, wovon 29 Morg. Wiesen, parzellenweise, auf Wunsch auch im Ganzen, zu verkaufen. Kauflustige wollen sich bei mir melden

Wilhelm Schmidt, Mühlenbesitzer (Neutomischel) 1900/03/27, 1900/03/30 – Zwei Arbeiterwohnungen habe auf meinem Wiesengrundstück in Glinau zu vermiethen und können vom 1. April d. J. bezogen werden

S. Josephsohn, Bahnhofstr., (Neutomischel) 1900/03/27, 1900/03/30, 1900/04/03 – Ich beabsichtige meine Villa, meinen Obst- und Gemüsegarten sowie diverse Ackerparzellen und Wiese per sofort wegzugshalber preiswerth zu verpachten

Heinrich und Wilhelmine geb Abraham – Rosenau‘schen Eheleute, Albertoske 1900/04/13 – Zwangsversteigerung  – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in Albertoske Blatt No. 166 auf den Namen der Eigenthümer Heinrich und Wilhelmine geb. Abrahm – Rosenau’schen Eheleute eingetragene Grundstück am 16. Juni 1900 Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an Gerichtsstelle – versteigert werden. – Neutomischel, den 7. April 1990 – Königliches Amtsgericht

Gottfried Herrmann, Schwarzhauland 1900/04/13, 1900/04/20 – Grundstücks-Verkauf – Am 21. April 1900, Vorm. 10 1/2 Uhr, werde ich im Auftrage des Königlichen Amtsgerichts zu Grätz das Grundstück des entmündigten Eigenthümers Gottfried Herrmann, Schwarzhauland, Nr. 2, bestehend aus Wohnhaus, Stallgebäude, Scheune, Hofraum, Acker und Wiese mit einem Flächeninhalt von 10,51 20 ha (gegen 42 Morgen) im Wege der freiwilligen Versteigerung meistbietend verkaufen. Der Termin findet in Schwarzhauland auf dem Grundstück statt. Die Kaufbedingungen und die Abschrift des Grundbuchblattes, sowie die Kataster-Auszüge liegen vom 18. April ab in meinem Bureau zur Einsicht und werden im Termin bekannt gemacht. – Grätz, den 11. April 1900 – Stams, Kgl. Notar

G. Helmchen, Bäckermeister in Kuschlin 1900/04/20, 1900/04/24 – Mein Grundstück mit darauf befindlicher Bäckerei und Fleischerei für jeden Bäcker oder Fleischer, der namentlich der deutschen und polnischen Sprache mächtig ist, geeignet, beabsichtige ich bei 6.000 Mark Anzahlung zu verkaufen

Herr Hippel, Cigarrenfabrikant (Neutomischel) 1900/05/01 – Der Laden, welchen Herr Cigarrenfabrikant Hippel inne hat, nebst Wohnung und Nebengelaß, ist vom 1. Oktober d. J. ab zu vermiethen – (der eigentliche Vermieter ist nicht genannt)

R. Hunold, Alter Markt Nr. 12, (Neutomischel) 1900/05/18, 1900/05/25, 1900/06/01, 1900/06/12 – 1 Oberwohnung mit 4 Stuben am alten Markt Nr. 12, hat vom 1. Oktober zu vermiethen

Traugott Quast‘sche Grundstück, Paprotsch 1900/05/25, 1900/05/29, 1900/06/01, 1906/06/08, 1900/10/16, 1900/10/19, 1900/10/23, 1900/10/26 – Das Traugott Quast’sche Grundstück in Paprotsch, ca. 17,50 ha groß, bestehend aus Ackerland, Wiese, Waldung und guten Wohn- und Wirthschaftsgebäuden, ist mit oder ohne Inventar zu verkaufen. Die Vormünder Reinh. Lange + G. Pflaum

H. Wittkowsky, (Neutomischel) 1900/05/29, 1900/06/01 – Eine Parterre-Wohnung, bestehend aus 3 Zimmern, Küche und Zubehör, ist in meinem Hause per 1. Juli oder 1. Oktober zu vermiethen.

E. Saebert, (Neutomischel) 1900/05/29, 1900/06/08, 1900/06/15, 1906/06/22 – Eine größere Oberwohnung, 6 Zimmer und Zubehör ist vom 1. Oktober d. Js. sowie ein Schüttboden von gleich zu vermiethen

G. Mettchen, Milostowo 1900/05/29, 1900/06/01 – Meine hierselbst belegene Schmied ist zum 1. Juli etc. zu verpachten

Berthold Herrmann, Elisenfelde bei Bauchwitz 1900/05/29, 1900/06/01, 1900/06/08, 1900/06/12 – Meine Wirthschaft bestehend aus 34 Morgen Acker nebst 7 Morgen Wiese mit Torfstich, auch sämtliches Inventar, beabsichtige ich, wegen Wiederaufnahme meines früheren Berufes sofort zu verkaufen

Ferdinand Täubner, Glinau 1900/06/01, 1900/06/12 – Eine Landwirthschaft, 17 große Morgen, ist zu verkaufen

Heinrich und Amalie, geb. Müller, Zeppei‘schen Eheleute, Albertoske 1900/06/08 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das, im Grundbuche von Albertoske, Blatt No. 44 auf den Namen der Eigenthümer Heinrich und Amlie, geb. Müller Zeppei’schen Eheleute eingetragene Grundstück am 10. August 1900, Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – Zimmer No. 7 versteigert werden. – Neutomischel, den 1. Juni 1900. – Königliches Amtsgericht

Ferdinand Schulz, Paprotsch 1900/06/08 – Bekanntmachung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das im Grundbuche von Paprotsch unter No. 80 auf den Namen des Gastwirths Ferdinand Schulz in Paprotsch eingetragene Grundstück am 7. August 1900, Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht- an der Gerichtsstelle – versteigert werden. – Neutomischel, den 29. Mai 1900. – Königliches Amtsgericht

Gustav Toeffling, (Neutomischel) 1900/06/15, 1900/06/22, 1900/06/29, 1900/07/06 – Laden nebst Wohnungen, welche bisher Herr Tabakfabrikant Fechner inne hatte, zum 1. Oktober d. J. zu vermiethen.

T. Welke, Schneidermeister, (Neutomischel) 1900/06/22 – Zum 1. Oktober ist eine Wohnung von 2 Stuben zu vermiethen

Berthold Goldmann, (Neutomischel) 1900/06/22, 1900/06/29, 1900/07/03 – Eine Oberwohnung ist zu vermiethen

M. Swarzenski, (Neutomischel) 1900/06/26, 1900/06/29 – Eine circa 80 Morgen große Landwirthschaft steht mit sämmtlichen Inventar unter günstigen Bedingungen preiswerth zum Verkauf. Nähere Auskunft ertheilt M. Szwarzenski – (es ist nicht spezifiziert wer der Verkäufer war oder wo die Landwirtschaft gelegen war)

H. Hasenfelder, (Neutomischel) 1900/06/29 – Die beiden großen Wohnungen in meinem Wohnhause an der Bahnhofstraße sind vom 1. Oktober ab zu vermiethen

H. Hasenfelder, (Neutomischel) 1900/06/29 – Kleine Wohnung in meinem Hinterhause (Neustädter Chaussee) sofort zu vermiethen

Gottlieb Müller, Schierzig Hauland bei Tirschtiegel 1900/06/29 – Meine Wirthschaft, ca. 30 Morgen, meist guter Boden, Gebäude in ordentlichem Zustande, bin ich willens, Altershalber, unter günstigen Bedingungen, mit guter Ernte und Inventar, sofort zu verkaufen –

über die Expedition des Blattes, Neutomischel-Neustadt 1900/06/29 – Hausverkauf ! Wegzugshalber verkaufe mein 200 m von Neutomischel an der Chaussee nach Neustadt b. P. gelegenes neuerbautes Haus nebst Garten unter günstigen Bedingungen – (keine weiteren Angaben)

Wilhelm Schulz, Glinau 1900/06/29 – Grasverpachtung, 2 kleine Morgen in Zinskowo zwischen Joachim und Päsler

Frau Kuttner, (Neutomischel) 1900/07/03, 1900/07/06, 1900/07/10; 1900/07/17 – Die jetzt von Herrn Major Paulizky innehabende neu renovierte Wohnung bestehend aus 5 Zimmer, Küche, Badeeinrichtung und Nebengelaß ist vom 1. Oktober d. J. anderweitig zu vermiethen

B. Korn, (Neutomischel) 1900/07/03, 1900/07/06 – 1 Unterwohnung, welche Herr Niedermeier inne hatte und 1 Oberwohnung sind vom 1. Oktober zu verm.

Gustav Gaertner, (Neutomischel) 1900/07/03, 1900/07/06, 1900/07/17, 1900/07/20 – Meine Bäckerei ist per 1. Oktober d. J. anderweitig zu verpachten

Janotte, Stellmachermeister, Neuer Markt, (Neutomischel) 1900/07/06 – Eine Wohnstube ist zu vermiethen

Th. Lehmann, Glozewo b. Birnbaum 1900/07/10 – Eine gangbare Dorfbäckerei ist zu verpachten und sofort zu übernehmen

G. Morzynski, (Neutomischel) 1900/07/10, 1900/07/17, 1900/07/20, 1900/07/24 – Die Wohnung, welche bis zum 1. Oktober Herr Ziebell inne hat, ist anderweitig zu vermiethen

Gustav Morzynski, (Neutomischel) 1900/11/30, 1900/12/04, 1900/12/07, 1900/12/11 – Eine kleine und eine größere Wohnung zu vermiethen

F. Morzynski, Kirchplatz 1900/08/24, 1900/08/28, 1900/08/31, 1900/09/04 – Mein Grundstück, das ich von Frau Emil Rausch in Kirchplatz gekauft habe, will ich ohne meinen Neubau wieder verkaufen

A. Schirmer, Paprotsch 1900/07/13, 1900/07/17 – Meine Wirthschaft mit Inventar und Ernte, Wiese, Holzung, Lehmboden, Hopfenbau, will ich gegen Ausgedinge mit leichter Uebernahme baldigst einem zuverlässigen Uebernehmer abtreten

G. Fechner, Cigarrenfabrikant, (Neutomischel) 1900/07/17, 1900/07/20 – Eine Hopfenremise mit Bodenraum ist zu verpachten

R. Janott, Kirchplatz-Borui 1900/07/20, 1900/07/24, 1900/07/27, 1900/07/31 – Die bisher vom Königl. Landrathsamt benützte ganze erste Etage meines Grundstücks in Neutomischel ist p. 1. Oktober im Ganzen oder getheilt zu vermiethen

J. Wendenburg, (Neutomischel) 1900/07/24 – Eine Oberwohnung mit 2 Stuben und Küche ist umständehalber vom 1. Oktober weiter zu vermiethen

Löwe, Grätz (früher) 1900/07/27, 1900/11/27 – Die früher Löwe’sche, in gutem Zustande befindliche Windmühle ist auf Abbruch bald zu verkaufen. Off. an Dom. Piaski bei Grätz, Bez Posen

Gotthilf Türk, (Neutomischel) 1900/07/31, 1900/08/07,1900/08/17 – … ist meine Wohnung, Alttomischelerstr. im Hause des Herrn Trapp vom 1. Oktober zu vermiethen

Johann Lissek, Zembowo Kr. Neutomischel 1900/08/07, 1900/09/10 – Mein in Zembowo belegenes Grundstück, bestehend aus einem massiven Wohnhause, enth. 4 Stuben nebst Geschäftsladen, in welchem seit mehreren Jahren ein Material- und Oelgeschäft betrieben wird, massiven Stall und ungefähr 2 Morgen Gartenland, beabsichtige ich aus freier Hand sofort zu verkaufen – Käufer wollen sich melden

August Klose, Zinskowo 1900/08/07, 1900/08/10, 1900/008/14, 1900/08/17 – Meine Landwirthschaft, ca. 40 Morgen groß, nebst Wiese, Holz, Wirtschaftsinventar und Ernte bin ich willens aus freier Hand bei geringer Anzahlung zu verkaufen

1900/08/07 Meine Ehefrau Mathilde Klose, geb. Gellert, ist mir abhanden gekommen, der ehrliche Finder mag sie für sein Eigenthüm behalten. Ich warne hiermit jeden Menschen, sich nicht mit ihr in Geschäft einzulassen oder ihr etwas zu borgen, denn ich habe die Ehescheidung angestrengt und komme nicht dafür auf. – August Klose, Eigenth. in Zinskowo

August Klose, Zinskowo 1900/08/21 – Ca. 60-70 Schock schöne Draht-Hopfen auf dem Gerüst bin ich willens an Ort und Stelle aus freier Hand zu verkaufen

Sigismund Georg Rudolph Seidel und Ehefrau Auguste geborene Markgraf, (Neustadt b. P.) 1900/08/14, 1900/11/13 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in der Stadt Neustadt b. P. belegene, im Grundbuch von Neustadt b. P. Band I Blatt Nr. 25 zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerkes auf den Namen des Tischlermeisters Sigismund Georg Rudolph Seidel und seiner mit ihm in Gütergemeinschaft lebenden Ehefrau Auguste geborene Markgraf eingetragene Grundstück am 17. November 1900, Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – Zimmer Nr. 10 versteigert werden. – Das Grundstück ist ein Hausgrundstück in der Stadt, in welchem eine Gastwirthschaft betrieben wird. Dasselbe ist mit 675 Mark Nutzungswerth zur Gebäudesteuer (Nr. 26 der Gebäudesteuerrolle) veranlagt. – Der Versteigerungsvermerk ist am 30. Jul 1900 in das Grundbuch eingetragen. – Es ergeht die Aufforderung, Recht soweit sie zur Zeit der Eintragung des Versteigerungsvermerkes aus dem Grundbuche nicht ersichtlich waren, spätestens im Versteigerungstermine vor der Aufforderung zur Abgabe von Geboten anzumelden und, wenn der Gläubiger widerspricht, glaubhaft zu machen, widrigenfalls sie bei der Feststellung des geringsten Gebots nicht berücksichtigt und bei der Vertheilung des Versteigerungserlöses dem Anspruche des Gläubigers und den übrigen Rechten nachgesetzt werden. – Diejenigen, welche ein der Versteigerung entgegenstehendes Recht haben, werden aufgefordert, vor der Ertheilung des Zuschlags die Aufhebung oder einstweilige Einstellung des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls für das Recht der Versteigerungserlös an die Stelle des versteigerten Gegenstandes tritt. – Pinne, den 7. August 1900 – Königliches Amtsgericht.

über die Expedition des Blattes, bei  Paprotsch 1900/08/21, 1900/08/24 – Ca. 50 Schock Prima Stangenhopfen bei Paprotsch sind billig abzugeben

Heinrich und Marie geb. Kaulfuß Friedenberger‘schen Eheleute, Alttomischel  1900/08/24 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen die in Alttomischel belegenen, im Grundbuche von Alttomischel Blatt No. 8, 29 und 71 auf den Namen der Heinrich und Marie geb. Kaulfuß Friedenberger’schen Eheleute eingetragenen Grundstücke am 13. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – versteigert werden. Neutomischel, den 20. August 1900 – Königliches Amtsgericht

1900/10/12 Bekanntmachung. Das Verfahren der Zwangsversteigerung der im Grundbuche von Alttomischel Blatt No. 8, 29, 71 auf den Namen der Heinrich und Marie Friedenberger‘schen Eheleute eingetragenen Grundstücke wird aufgehoben. – Neutomischel, den 8. Oktober 1900 – Königliches Amtsgericht

Heinrich und Augusta geb. Müller Linke‘schen Eheleute, Alt-Borui 1900/08/24 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in Alt-Borui belegene, im Grundbuche von Alt Borui Blatt Nr. 179 auf den Namen der Maler Heinrich und Auguste geb. Müller Linke’schen Eheleute eingetragene Grundstück am 15. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtstelle – versteigert werden. – Neutomischel, den 20 August 1900 – Königliches Amtsgericht

Suche, (in Neutomischel) 1900/08/28, 1900/08/31, 1900/09/04 – Suche per 1. Oktober eine Wohnung, bestehend aus 3-4 Zimmern, wenn möglich mit Garten. Wohnungen auf der Bahnhofstraße bevorzugt. Offerten mit Preisangabe sind unter Y.Z. 1000 an die Redaktion des Kreisblatts zu senden

Schulz, Weichensteller, (Neutomischel) 1900/08/31, 1900/09/04, 1900/09/07, 1900/09/11 – Zwei Wohnungen für Arbeiter sind zu vermiethen

Ww. Emma Glaesemer, (Neutomischel) 1900/09/04 – Eine Wohnung von vier Zimmern, Küche und Garten, auf Wunsch auch getheilt, ist zu vermiethen

Frau Marianna Tomczak, Glupon Abbau 1900/09/07 – Mein in Glupon Abbau unter Nr. 44 belegenes Grundstück, bestehend aus einem Wohnhause unter Ziegeldach, einer Scheune nebst Stall, in gutem baulichem Zustande, sowie 3 1/2 Morgen Acker und einem Obstgarten, beabsichtige ich aus freier Hand zu verkaufen. Kauflustig belieben sich zu melden

Wittwe Pauline Lucht, Jablone 1900/09/07 – in Jablone will ihr Grundstück mass. Haus, Schlachthaus, Scheune und Stall, sowie 18 Morgen Land, verkaufen

Adam, Borui-Kirchplatz 1900/09/14 – Landverpachtung – Donnerstag, den 20. d. M., Nachmittags 3 Uhr werde ich dem Herrn Gutsbesitzer Wittig sein Land auf 2 Jahre meistbietend verpachten

Hermann Stelzer, Schuhmachermeister, (Neutomischel) 1900/09/14, 1900/09/18, 1900/09/21, 1900/09/25 – Mein Laden in der Goldstraße ist von sofort zu vermiethen

Louis Gerechter, Posen 1900/09/21 – Ich beabichtige mein in Wollstein in guter Lage neu erbautes Grundstück preiswerth unter günstigen Bedingungen zu verkaufen. Das in demselben sich befindliche Waarengeschäft, welches nachweislich mit gutem Erfolge betrieben wird, ist ebenfalls zu sehr günstigen Bedingungen zu übergeben

A. Kluge, Kirchplatz-Alt-Borui 1900/09/28, 1900/10/05, 1900/10/26, 1900/11/02,1 1900/11/09, 1900/11/16 – Umzugshalber bin ich willens meine Wirthschaft No. 29, 4 kleine Morgen groß, gutes Land, zu verkaufen. Gebäude neu aufgebaut. Eignet sich für jeden Professionisten, Kauf- und Materialgeschäft. Geringe Anzahlung

O. Pflaum, Chroschnitz 1900/10/05 – Meine Bäckerei wird zum 1. Januar pachtfrei

Gottlieb Gierke, Albertoske 1900/10/19 – Mein Grundstück von 27 Morgen Land nebst Wiese beabsichtige ich zu verkaufen

Heinrich Bielke, Neurose 1900/10/19, 1900/10/23, 1900/10/26, 1900/10/30 – Mein Grundstück Nr. 24 mit Wohn- und Wirthschafts-Gebäuden beabsichtige ich aus freier Hand zu verkaufen

Otto Labsch, Konkolewo 1900/10/23 – Am Sonnabend, den 27 Oktober d. J.  … Ferner verkaufe zum Abbruch 2 Bohlenscheunen in gutem Zustande, sowie ein Bohlenstall früher Wohnhaus

Wittwe Hermann Naatz, Neu-Tirschtiegel 1900/10/26, 1900/10/30, 1900/11/02, 1900/11/06 – Grundstück-Verkauf. Am 9. November d. J. Vormittags 10 Uhr soll das der Wittwe des Sattlermeisters Hermann Naatz gehörige Grundstück nebst Ländereien zu Neu-Tirschtiegel, Markt Nr. 6 im Ganzen oder getheilt verkauft werden – Reflektanten wollen Ihr Angebot bis 7. November d. J. an Gustav Naatz, Berlin, Neuenburgerstr. 1 a einreichen

A. Madantz, Lehrer a.D., Glinau 1900/11/06, 1900/11/09 – Mein Grundstück, Glinau (Vogelsang) 18 Morgen Land und Wiese, zwei Wohnhäuser, Wirthschaftsgebäude, will ich meines hohen Alters wegen verkaufen. Näheres ist zu erfahren beim Besitzer

Wittwe Juliana Kuhl, Albertoske 1900/11/06 – Bekanntmachung. Meine Landwirthschaft in Albertoske bei Konkolewo Hauland, bestehend aus 27 Morgen Ackerland sowie 3 Morgen Wiese, beabsichtige ich ohne Ausgedinge zu verkaufen. Bedingungen nach Uebereinkunft

Wwe. Henriette Basch, Neutomischel 1900/11/16, 1900/11/20, 1900/11/23 – Meinen in bester Geschäftslage Neutomischels befindlichen Laden mit 2 großen Schaufenstern und die dazu gehörige Wohnung, bestehend aus 4 Stuben und Küche will ich im Ganzen oder auch getheilt vermiethen. Das bisher im Laden betriebene Manufakturwaaren- und Ledergeschäft kann mit übernommen werden.

Offerten über die Expedition, (Neutomischel) 1900/11/23 – 1-2 möblierte Zimmer sofort zu miethen gesucht

Wilhelm Rausch I., Friedenhorst 1900/11/23, 1900/11/27 – Eine Arbeiterfamilie erhält freie Wohnung

C. Marcinkowski, (Neutomischel) 1900/11/27, 1900/11/30, 1900/12/04, 1900/12/07 – Eine Stube und eine Küche ist an ein kinderloses Ehepaar oder einzelne Personen zu vermiethen

Der (als)Vormund, Dombrowo bei Eichenhorst 1900/11/27, 1900/12/04 – Ich beabsichtige das Müller’sche Grundstück, Wohnhaus nebst Stall und Gartenland am 15. Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, in Dombrowo bei Eichenhorst an Ort und Stelle meistbietend zu verkaufen

Roman Heider, Neuborui bei Kirchplatz 1900/11/30 – Meine Wirthschaft, 2 große Morgen gutes Land und Wiese dabei, in gutem Zustande, beabsichtige ich zu verkaufen

Gustav Wittchen, Scherlanke 1900/12/11, 1900/12/18 – Mein Grundstück, Scherlanke Nr. 10, 35 kl. Morgen Land und sehr schöne Wiese, auch etwas Wald, bin ich willens mit lebendem und totem Inventar freihändig bei geringer Anzahlung zu verkaufen

Philipp Lippschütz, Neustadt b. Pinne, 1900/12/11, 1900/12/14 – Mein am Markt unweit der polnischen Kirche belegenes Grundstück in welchem schon seit ca. 30 Jahren ein gut gehendes Manufakturwaarengeschäft betrieben wird, bin ich willens eines anderen Unternehmens wegen unter guten Bedingungen sofort zu verkaufen

* * *

Quelle: Großpolnische digitale Bibliothek Poznan (http://www.wbc.poznan.pl/dlibra) – Amtliches Kreis-Blatt für den Kreis Neutomischel Jahrgang 1900 – Kopien der Anzeigen den Zeitungen entnommen