Immobilien, Mieten, Vermieten, Pachten u. Zwangsversteigerung – 1901

Immobilienanzeigen aus dem Jahr 1901

Immobilienanzeigen aus dem Jahr 1901

Nachfolgend finden sich die im Neutomischeler Kreisblatt des Jahres 1901 veröffentlichten Anzeigen mit welchen Verpachtungen, Verkäufe und An- und Vermietungen sowie letztlich auch Zwangsversteigerungen inseriert wurden.

Die Zusammenstellung der Inserate basiert darauf, dass Grundstücke, Anwesen und Wohnungen oder Etwas direkt mit diesen in Verbindung stehendes, wie z. B. eine Wiese oder eine Ernte, angeboten wurde.

Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass auch wenn es ein Inserat z. B. zu einer Zwangsversteigerung gegeben hat, diese nicht unbedingt durchgeführt wurde, genau so wenig, wie ein beabsichtigter Verkauf einer Wirtschaft auch zu diesem geführt haben muss.

* * *

A. Schulz, Paprotsch 1901-01-01 – Am 8. Januar verpachte ich 20 Morgen gut zweischürige Wiesen auf 2 Jahre in Paprotsch auf dem früher gehörigen Kuck’schen Grundstück

A. Schulz, Bahnhofstraße, Neutomischel/Paprotsch ? 1901-01-22, 1901-01-25, 1901-01-29 – Eine Wohnung hat zu vermiethen

A. Schulz, Paprotsch 1901-05-03, 1901-05-07, 1901-05-14, 1901-05-17 – Mein Grundstück in der Nähe des Bahnhofs, 100 Morgen, davon ca. 25 Morgen zweischürige Wiesen, beabsichtige ich wegen Familienverhältnisse getheilt oder im Ganzen zu verkaufen

August Klose, Zinskowo bei Neutomischel 1901-01-01, 1901-01-04, 1901-01-08, 1901-01-13 – Meine Landwirtschaft, ca 40 Morgen groß, 4 Wirthschaftsgebäude, Wiese und Holz und mit dem toten und lebenden Inventar will ich aus freier Hand bei geringer Anzahlung verkaufen.

Alexander Lüdke, Neutomischel ? 1901-01-04, 1901-01-13, 1901-01-15 – Eine Oberstube ist an einzelne Leute vom 1. April zu vermiethen

Gustav Pflaum, Albertoske 1901-01-08 – Meine Wirthschaft, 75 Morgen, welche sich auch zur Parzellierung eignet, beabsichtige ich mit geringer Anzahlung zu verkaufen

Gustav Pflaum II, Paprotsch 1901-06-25, 1901-06-28 – Ich beabsichtige meine Sontoper Wiese im ganzen oder getheilt zu verkaufen

Ww. Auguste Stenschke, in Neuborui bei Kirchplatz 1901-01-13 – Meine Wirthschaft, 10 große Morgen nebst 2 Morgen Wiese, beabsichtige ich zu verkaufen

Ww. B. Bengsch,  Neutomischel ? 1901-01-13 – Eine Oberwohnung, bestehend aus zwei Zimmern, sowie ein einzelnes Zimmer sind vom 1. April an ruhige Miether zu vermiethen

Ww. B. Bengsch, Neutomischel ? 1901-02-05, 1901-02-08, 1901-02-12, 1901-02-15 – Eine Wohnung, bestehend aus 3 Zimmern, Küche und Stallungen, sowie eine Oberwohnung und ein einzelnes Zimmer sind vom 1. April d. Js. zu vermiethen

Heinrich Zeppei u Amalie geb. Müller, Konkolewo Hld. Nr. 5001901-01-13 – Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in Konkolewo Hauland belegene, im Grundbuche von Konkolewo Hld. Nr. 500 auf den Namen der Heinrich und Amalie geb. Müller – Zeppei’schen Eheleute eingetragene Grundstück am 30. März1901 Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – versteigert werden. Neutomischel, den 7. Januar 1901 – Königliches Amtsgericht

Heinrich Kaiser, Witomischel 1901-01-18 – Meine Wirthschaft, 58 Morgen groß, will ich im Ganzen oder getheilt verkaufen

August Schulz II, Grubske 1901-01-18 – Mein Grundstück, 30 Morgen groß, mit neuen Gebäuden beabsichtige ich unter günstigen Zahlungsbedingungen zu verkaufen

E. H. Pflaum, Albertoske 1901-01-22, 1901-01-25, 1901-01-29, 1901-02-01 – Mein Grundstück Albertoske Nr. 44, bestehend aus Wohnhaus, Stall, Scheune, circa 27 Morgen guten Acker und Wiese ist ohne Ausgedinge preiswerth bei günstigen Zahlungsbedingungen zu verkaufen. Die Uebernahme kann am 1. April d. Js. erfolgen

Witwe Juliana Helmchen, Neustadt b. P., Birnbaumer Straße 1901-01-22, 1901-01-29, 1901-02-05, 1901-02-12- Mein Hausgrundstück in Neustadt b. P., Birnbaumer Straße ist aus freien Händen zu verkaufen

Traugott Müller in Weiß-Hauland bei Eichenhorst 1901-01-25 – Meine Landwirthschaft und Wohngebäude, Scheune mit Stallung, elf Morgen auch Ruthen Land, will ich aus freier Hand verkaufen. Käufer können sich melden beim Eigenthümer

Traugott Müller in Weißhauland bei Eichenhorst 1901-03-15 – Mein Grundstück 12 Morgen Land nebst Wohngebäuden, Scheune und Stallung will ich verkaufen. Käufer können sich bei mir melden

Daniel Lange, Wiosker Hauland Nr. 37 1901-01-25 – Mein Grundstück Wiosker Hauland Nr. 37, 20 Morgen Land nebst Wiese, beabsichtige ich aus freier Hand zu verkaufen

Ernst Tepper, Bahnhofstraße, Neutomischel 1901-01-29, 1901-02-05, 1901-02-12, 1901-02-19 – Mein Garten an der Bahnhofstraße steht zum Verkauf

August Kruschel in Neurose bei Alttomischel, Kreis Neutomischel 1901-01-29 – Meine Wirthschaft ungefähr 90 Morgen Ackerland, Wiese und Wald, Wohnhaus massiv, beabsichtige ich zu verkaufen

Valentin Starzak, Grundna 1901-02-01 – Meine Wirthschaft über 50 Morgen, beabsichtige ich parzellenweise oder im Ganzen zu verkaufen

Gustav Morzynski, Neutomischel ? 1901-02-05 – Zwei Wohnungen sind zu vermiethen

Morzynski’s Brauerei, Neutomischel ? 1901-06-10 – 2 Wohnungen sind per 1. Oktober zu vermiethen

Gustav Morzynski, Brauerei, Neutomischel ? 1901-07-30, 1901-08-06 – Zwei geräumige Wohnungen sind vom 1. Oktober ab zu vermiethen

Gustav Morzynski, Neutomischel ? 1901-12-17, 1901-12-20, 1901-12-24, 1901-12-31 – Zwei Wohnungen sind vom 1. Januar ab zu vermiethen

Albert Schalott in Bolewitz 1901-02-12, 1901-02-15, 1901-02-19, 1901-02-22 – Eine Bäckerei, die einzige im Dorfe, sowie Einrichtung zum Materialhandel, nebst Stube und Kellerräumlichkeiten ist vom 1. April d. Js. ab zu vermiethen

Über die Expedition des Kreisblatte 1901-02-12 – Gesucht wird ein Käufer auf einen gut gelegenen Gasthof im Dorf am Kreuzpunkt mehrerer belebter Verkehrsstraßen. Anzahlung 6.000 Mk., Preis 24.000 Mk.

Peter Perz in Bolewitz 1901-02-12 – Am Mittwoch, den 20. Februar 1901, nachmittags 2 Uhr, wird der Vollziehungsbeamte Piszczala aus Neustadt b. P. auf dem Grundstücke des Zimmermanns Peter Perz in Bolewitz ein massives Wohnhaus gegen sofortige Baarzahlung auf Abbruch meistbietend versteigern. Kauflustige werden hierzu eingeladen. Neustadt b. P., den 7. Februar 1901. Der Distrikt Kommissar von Kahlden

1901-02-19 Der Termin wegen Versteigerung des Peter Perz’schen Wohnhause in Bolewitz ist aufgehoben. Neustadt  b. P., den 15. Februar 1901. Der Distrikts-Kommissar. von Kahlden

Peter Perz in Bolewitz 1901-05-24, 1901-06-18 – Bekanntmachung. Am Donnerstag, den 13. Juni d. J. nachmittags 2 Uhr, wird der Vollziehungsbeamt Piszczala aus Neustadt b. P., auf dem Grundstücke des Zimmermanns Peter Perz in Bolewitz ein massives Wohnhaus gegen sofortige Baarzahlung auf Abbruch meistbietend versteigern. Kauflustige werden hierzu eingeladen. Neustadt b. P., den 22. Mai 1901 – Der Distriktkommissar. von Kahlden

Eigenthümer Paul Hildebrandt, in Konkolewo Hdl. 1901-02-15, 1901-02-19 – Mein Grundstück mit Gebäuden, letztere auch allein zum Abbruch, will ich verkaufen

Ferdinand Täubner in Glinau 1901-02-19, 1901-02-22, 1901-02-26, 1901-03-01 – Meine Wirthschaft 17 große Morgen, will ich verkaufen

Ferdinand Täubner u Pauline geb. Blaesing, Glinau u Scherlanke 1901-02-22 Zwangsversteigerung – Im Wege der Zwangsvollstreckung sollen die in Glinau und Scherlanke belegenen, im Grundbuche  von Glinau Blatt Nr. 57 und Scherlanke Blatt Nr. 155 auf den Namen der Ferdinand und Pauline geb. Blaesing-Täubner’schen Eheleute eingetragenen Grundstücke am 13. April 1901 Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – versteigert werden. Neutomischel, den 16. Februar 1901 – Königliches Amtsgericht

1901-03-15 Bekanntmachung. Das Verfahren der Zwangsversteigerung der den Ferdinand und Pauline geb. Blaesing-Täubner’schen Eheleuten gehörigen Grundstücke Glinau 57 und Scherlanke 155 wird aufgehoben. Neutomischel, den 9. März 1901 – Königliches Amtsgericht

Julius Helmchen, Neufeld 1901-02-19 – Meine Wirthschaft 20 Morgen Ackerland und Wohngebäude will ich an deutschen Besitzer verkaufen

Wilhelm Helmchen, Neufeld b. P. 1901-02-26, 1901-03-01 – Mein Grundstück 12 Morgen, mit guten Gebäuden beabsichtige ich zu verkaufen

Über die Expedition des “Bomster Kreisblatts”, Wollstein 1901-02-19 – Eine gut gehende Gastwirthschaft in einem Kirchdorfe des Kreises Bomst ist sofort zu verpachten oder zu verkaufen

Über die Expedition des Kreisblattes 1901-02-22, 1901-02-26 – Mein in klein. Stadt der Prov. Posen (deutsch) befindl. massiv Geschäftshaus, in welch. seit 60 Jahren ein Colonialwaaren- u.  Mehlgeschäft erfolgreich betr. wird, will ich verkaufen. Dasj. eig. sich sein. verzügl. Lage weg. auch z. Jd. and. Geschäft, da auch gr. Rems. vorh., Anz. 6.000 Mark. Briefl. Anfr. unter P.P.

Reinhold Müller, Scherlanke 1901-02-22 – Meine Wirthschaft 15 Morgen, will ich bei halber Anzahlung mit lebendem und totem Inventar freihändig verkaufen

August Seide, Paprotsch 1901-02-22, 1901-03-01, 1901-03-08, 1901-03-15 – Zwei Wohnungen zu vermieth.

Emma Glaesemer 1901-02-26 – Eine Wohnung, welche Herr Poepke inne hat, 3 Zimmer, Küche, Garten mit Zubehör, ist vom 1. April zu vermiethen u. zu beziehen. Außerdem noch eine kleine Wohnung

W. Knoll, Goldstraße, Neutomischel 1901-03-01, 1901-03-08, 1901-03-15, 1901-03-22 – Zwei Zimmer oder auch auf verlangen ein Zimmer möblirt zu vermiethen

K. Braun, Neuer Markt, Neutomischel 1901-03-01, 1901-03-08, 1901-03-15, 1901-03-19 – Ein anständig möblirtes Zimmer vermiethet

K. Braun, Neuer Markt, Neutomischel 1901-09-06, 1901-09-13 – Ein freundliches, möbliirtes Zimmer hat vom 1. Oktober zu vermiethen

E. Schirmer, Neutomischel ? 1901-03-01, 1901-03-08, 1901-03-15, 1901-03-22 – Eine kleine Oberwohnung ist zu vermiethen

Reinhold Froede, Friedenhorst 1901-03-05 – Ich bin Willens meine Wirthschaft zu verkaufen

W. Winkler, Schneidermeister in Glinau 1901-03-05, 1901-03-08, 1901-03-12, 1901-03-15 – Eine kleine Wohnung ist vom 1. April zu vermiethen und zu beziehen

Klemke, Am Schützenhause, Neutomischel 1901-03-08, 1901-03-12, 1901-03-15, 1901-03-19 – Zwei Wohnungen sind vom 1. April zu vermiethen

L. Klemke am Schützenhaus, Neutomischel 1901-04-02, 1901-04-05, 1901-04-12, 1901-04-16 – Zwei Wohnungen von jetzt ab zu vermiethen mit Stallung u. Bodenraum. Das Haus ist auch verkäuflich

Luise Klemke, Am Schützenhaus, Neutomischel 1901-11-22, 1901-11-26, 1901-11-29, 1901-12-03 – Zwei Wohnungen von jetzt ab zu vermiethen, selbiges Haus mit Stallung ist sofort zu verkaufen

Über die Expedition des Kreisblattes 1901-03-08, 1901-03-12, 1901-03-15, 1901-03-19 – Mein Gasthof, sehr gangbares Geschäft, mit guten massiven Gebäuden, 30 Morgen Acker, einschließlich Wiese und Wald nebst lebendem und todtem Inventar und Waarenbestand beabsichtige ich aus freier Hand sofort zu verkaufen

Heinrich Minge in Blake bei Neustadt b. P. 1901-03-08, 1901-03-12 – Meine Wirthschaft, 49 Morgen Land mit Holz und Torfwiese will ich für 2.600 Taler verkaufen

Heinrich Minge in Blake 1901-11-08, 1901-11-12, 1901-11-15, 1901-11-19 – Meine Wirthschaft, bestehend aus Acker, Wiesen mit Torfstich, Gartenland und Holzung, zusammen 50 Morgen, beabsichtige ich zu verkaufen. Kauflustige können sich melden

Henriette Basch, Neutomischel 1901-03-15, 1901-03-19, 1901-03-22 – Meinen hinter dem Hause befindlichen Obst- und Gemüse-Garten beabsichtige ich sofort zu verpachten

Wittwe Pauline Lucht in Jablone 1901-03-22 – Meine Wirthschaft mit 16 Morgen gutem Ackerboden, etwas Wald, massiven Schlachthaus und Wohnhaus, Scheune und Stall will ich sofort verkaufen

Zakrzewsky, Oberförster, Oberförsterei Lassuwko bei Grätz 1901-03-22 – Inventar-Auktion. Dienstag, den 26. März, von 10 Uhr vormittags ab, werde ich, weil ich fortziehe, mein lebendes und totes Wirthschafts-Inventar, Erntevorräte, Jagdgewehre usw. öffentlich meistbietend verkaufen. Die Pferde verkaufe ich auch vorher freihändig.

Gustav Gärtner, Neutomischel 1901-03-26, 1901-03-29, 1901-04-02 – Meinen Gasthof will ich verkaufen. Selbstkäufer wollen mit mir in Unterhandlung treten

Gustav Gärtner, Neutomischel 1901-07-09, 1901-07-18 – Die in meinem Grundstück sich befindende Bäckerei ist per 1. Oktober ca. anderweitig zu verpachten

D. Spiro, Neustadt b. P. 1901-03-29, 1901-04-05, 1901-04-12 – Hausverkauf. Mein Grundstück mit großem Laden und 2 Schaufenstern, nahe am Markt, vis à vis der katholischen Kirche, beabsichtige ich sofort zu verkaufen

Fritz Lutz, Neutomischel 1901-04-02, 1901-04-05, 1901-04-12, 1901-04-16 – Zwei Wohnungen sind in meinem Haus bald oder zum 1. Oktober d. Js. zu vermiethen

Fritz Lutz, Neutomischel 1901-07-18 – Einige Morgen gutbestandener Roggen sind zu verpachten

Fritz Lutz, Neutomischel 1901-08-13, 1901-08-20, 1901-08-27, 1901-09-03 – Eine Oberwohnung ist zu vermiethen

C. Marcinkowski, Neutomischel 1901-04-02, 1901-04-05, 1901-04-12, 1901-04-16, 1901-06-10 – Eine Oberwohnung vom 1. Oktober d. Js. zu vermiethen

C. Marcinkowski, Neutomischel 1901-06-21, 1901-06-28 – Eine Oberwohnung, 2 Zimmer und Küche ist vom 1. Oktober d. J. zu vermiethen

C. Wendt, Neutomischel 1901-04-05, 1901-04-12, 1901-04-16, 1901-04-19 – Eine Wohnung ist vom 1. Oktober zu vermiethen.

Wilhelm Kaiser, Zinskowo 1901-04-05, 1901-04-12, 1901-04-19 – Meine Wirthschaft 76 kleine Morgen beabsichtige ich wie es steht und liegt zu verkaufen

S. Josephsohn, Charlottenburg 1901-04-12, 1901-04-16, 1901-04-23 – Mein Ackerland und Wiese in Neutomischel will ich im Ganzen oder getheilt verpachten.

S. Josephsohn, Bahnhofstr., Neutomischel 1901-10-22 – Mein Ackerland nebst Wiese an der Hinterstraße, einen Garten (Baustelle) an der Bahnhofstra. vis a vis der katholischen Kirche, bin ich bereit zu verkaufen

S. Josephsohn, Neutomischel 1901-10-25 – Mein Ackerland (worauf ca. 30 Schock Hopfen 1. und 2. Schnitt) nebst Wiese an der Hinterstraße und einen Garten an der Bahnhofstraße vis á vis der katholischen Kirche, bin ich bereit baldigst zu verkaufen

Karl Krötzsch, Neuer Markt, Neutomischel 1901-04-12, 1901-04-19, 1901-04-26, 1901-05-03 – Eine Oberwohnung und ein Laden nebst Wohnung vom 1. Oktober d. Js. zu vermiethen

Otto Hirsekorn, Neutomischel ? 1901-04-23, 1901-04-30, 1901-05-03, 1901-05-07 – Ein möblirtes Zimmer ist zu vermiethen

F. Wandke, Alttomischel 1901-05-10, 1901-05-14 – Ich beabsichtige meine Wirthschaft 18 kleine Morgen, freihändig zu verkaufen

Gesucht über die Expedition 1901-05-14 – Eine Wohnung mit 2-3 Zimmern, Küche und Nebengelaß, wird vom 1. Juli, spät. August zu miethen gesucht, Adresse erbeten in der Exped. des Kreisblatts

Wolff Hiller, Neutomischel 1901-05-17, 1901-05-24, 1901-06-04, 1901-06-10, 1901-08-02, 1901-08-09, 1901-08-16, 1901-08-23 – Eine Wohnung zu vermiethen

Wilhelm Steinke, Schneidermeister in Sontop 1901-05-17, 1901-05-21 – Ich beabsichtige mein Hausgrundstück sofort zu verkaufen, passend für jeden Handwerker

Über M. Jakobowicz, Buchdruckerei, Neustadt b. P. 1901-05-24 – Wirthschaft mit ca. 30 Morgen Land ist wegen Uebernahme einer größeren Wirthschaft preiswerth zu verkaufen. Gefl. Offerten unter G. K. an M. Jakobowicz, Buchdruckerei, Neustadt b. P.

Gesucht über die Exp. des Kreisblattes 1901-05-24 – Suche zu pachten 1-2 Morgen beste Wiesen in der Nähe von Neutomischel

Anton Minge, Kleinlipke 1901-06-07 – Meine Wirthschaft, 31 Morgen Ackerland und Gebäude in gutem Zustand, mit sämmtlichem Inventar will ich verkaufen

Heinrich Muck, Glinau 1901-06-07 – Mein Wohnhaus und etwas Gartenland in Glinau beabsichtige ich veränderungshalber sofort zu verkaufen

Wittwe M. S. Cohn, Neustadt b. P. 1901-06-10, 1901-06-18, 1901-06-25, 1901-07-02 – Bekanntmachung. Mein hierselbst in der Pinner Straße belegenes Grundstück in welchem seit 25 Jahren ein Material- und Kurzwaaren Geschäft betrieben wird, mit großem daran grenzenden Garten, welcher sich zur Gärtnerei eignet, beabsichtige ich veränderungshalber preiswerth zu verkaufen

B. Walter, Neutomischel 1901-06-10 – Ein noch gut erhaltner Bretter-Schuppen ist preiswerth zu verkaufen. Näheres zu erfragen beim Vorstand der jüdischen Gemeinde

Schreiber’sche Erben, Neutomischel 1901-06-18 – Ich beabsichtige am Donnerstag, den 20. d. M., von Vormittag 9 Uhr ab die Schreiber’schen Grundstücke in Neutomischel zu verkaufen und werde zu diesem Zwecke im Hotel zum Schwarzen Adler anwesend sein, woselbst sich Käufer bei mir melden können. L. Broh aus Frankfurt a.O., als Bevollmächtigter der Schreiber’schen Erben

Apotheke, Neutomischel 1901-06-25 – Eine Oberwohnung oder Gartenwohnung ist zu vermiethen in der Apotheke

Frau Kuttner, Neutomischel 1901-06-25, 1901-06-28, 1901-07-02, 1901-07-05 – Eine Wohnung bestehend aus zwei großen Vorderzimmern, Küche, Kammer, Keller, Bodenraum etc. steht zum 1. Oktober zu vermiethen

Simon Lewy, Pinne 1901-06-28 – Meine hier am Platze in bester Lage seit circa 50 Jahren in vollem Betriebe mit guter Stadt- und Landkundschaft befindliche Bäckerei nebst Laden und anschließender Wohnung sowie Lagerräumen ist – anderer Unternehmung wegen – möglichst sofort zu vermiethen

Heinrich Liedke, Neustädter Chaussee, Neutomischel 1901-06-28, 1901-07-02, 1901-07-05, 1901-07-09 – Eine Giebelwohnung und eine kleine Hofwohnung hat vom 1. Oktober beziehbar zu vermiethen

Bielke, Hinterstraße Nr. 103, Neutomischel 1901-06-28 – Wohnungen, nach Belieben groß und klein, aber nur an ruhige nüchterne Leute, sind zu vermiethen beim Vollziehungsbeamten

D. Bielke, Neutomischel 1901-10-01, 1901-10-08, 1901-10-13, 1901-10-22 – Möblirte Zimmer sind zu vermiethen

G. Fechner, Cigarrenfabrik, Neutomischel 1901-07-02 – Eine Oberwohnung, bestehend aus 1 Stube und Küche, ist zum 1. Oktober zu verm.

G. Fechner, Cigarrenfabrikant, Neutomischel 1901-08-27, 1901-08-30 – Eine Hopfenremise sowie eine Wohnung zu verm.

Heinrich Werner, Neurose 1901-07-05 – Meine Wirthschaft 58 Morgen, nebst Wiese und Wald, mit Ausgedinge, bin ich willens freihändig sofort zu verkaufen

F. Lüdke, Neuer Markt, Neutomischel 1901-07-05, 1901-07-18, 1901-07-19, 1901-07-26- Eine Wohnung bestehend aus Stube und Kuche ist zum 1. Oktober zu vermiethen

Roy, Zinskowo 1901-07-05, 1901-07-09, 1901-07-16, 1901-07-18 – Zwei Wohnungen in Friedenhorst und eine in Zinskowo, auch für Handwerker passend, hat vom 1. Oktober d. J. zu vermiethen

Roy, Zinskowo 1901-12-31 – Meine Gastwirthschaft mit 80 Morgen Land will ich billig krankheitshalber verkaufen

Louis Gerechter, Posen 1901-07-09 – Sichere Existenz ! Mein in Wollstein in der Bergstraße in guter Geschäftslage belegenes neu erbautes Grundstück, in welchem mit bestem Erfolge ein Garderoben-Geschäft verbunden mit Schuh- u. Stiefeln, Wäsche- u. Hut-Geschäft betrieben wird, ist mit und ohne Waarenlager sehr preiswerth zu verkaufen. Vermittler nicht ausgeschlossen

Gustav Toeffling, Neutomischel 1901-07-16, 1901-07-19, 1901-07-23, 1901-07-26 – Eine Wohnung im Hause Nr. 22 ist von gleich und ein Speicher im Hause Nr. 50 vom 1. Oktober ab zu vermiethen

Gustav Linke, Paprotsch 1901-07-16, 1901-07-18, 1901-07-19, 1901-07-23 – Eine kleine Wohnung in der Nähe der Bahn hat vom 1. Oktober ab oder später zu verm.

E. H. Pflaum, Albertoske 1901-07-18 – Meine in Albertoske No. 44 gelegene Wirthschaft ist preiswerth unter günstigen Zahlungsbedingungen zu verkaufen

Wwe. Ernstine Häusler, Hebamme, in Altborui, nahe bei Kirchplatz 1901-07-18 – Mein Grundstück, 6 Morgen Land, Haus, Scheune und Stall, beabsichtige ich zu verkaufen

E. Schirmer, Neutomischel ? 1901-07-19, 1901-07-23, 1901-07-26, 1901-08-02, 1901-08-09 – Zwei kleine Wohnungen sind zu vermiethen

Auguste Schulz geb. Kuck in Wollstein 1901-07-26 – Zwangsversteigerung. Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in Paprotsch belegene, im Grundbuche von Paprotsch belegene, im Grundbuche von Paprotsch No. 54 auf den Namen der Fleischermeisterfrau Auguste Schulz geb. Kuck in Wollstein eingetragene Grundstück am 23. Oktober 1901, Vormittags 9 Uhr, durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – versteigert werden. Neutomischel, den 22. Juli 1901 – Königliches Amtsgericht

Gesucht Pirch, Charlottenburg 1901-07-30 – Eine kleine Landwirthschaft wird z Kaufen ges. zum Herbst oder Frühjahr in Neutomischel od. Umgegend, genaue Ang. des Preises, Viehbestandes, der Gebäude u. wieviel Morgen Land s. z. richten an Pirch, Charlottenburg, Wilmersdorferstr. 32

Wilhelm Gierke, Alt Borui bei Neutomischel 1901-08-02, 1901-08-02 – Mein Grundstück bestehend aus Wohnhaus, Hopfenremise mit Schwefeldarre, Scheune und Stall, freundlichen Vor-, Obst- und Gemüsegarten sowie daran stoßendem Ackerland, in günstiger Lage an der Chaussee von Rakwitz nach Neutomischel gelegen, beabsichtige ich unter günstigen Bedingungen zu verkaufen. Dasselbe eignet sich für Geschäfte mannigfacher Art

Fitzner, Sempolno Mühle 1901-08-02 – Gasverpachtung findet in Sempolno Mühle am Sonnabend den 17. August Nachm. 3 Uhr statt.

Fitzner, Sempolno Mühle 1901-12-13, 1901-12-17 – Schankwirtschaft in Sempolno-Mühle zu verpachten vorzugsweise an eine Arbeiterfamilie vom 1. Apr 1902 ab.

C. Scheibe, Neutomischel 1901-08-06, 1901-08-09, 1901-08-13, 1901-08-16 – Ein Laden nebst angrenzenden Zimmer für einzelne Person vom 1. Oktober zu vermiethen

Kuss, Gottfried, Eigenthümer in Dombrowo bei Eichenhorst 1901-08-09 – Meine Wirthschaft, 50 kleine Morgen groß, mit Wohn- und Wirthschaftsgebäuden bin ich Willens sofort aus freier Hand zu verkaufen

Wittwe Karoline Muster geb Weiß, Konkolewo 1901-08-13 – Bekanntmachung. Das Verfahren der Zwangsversteigerung der der Wittwe Karoline Muster geb Weiß gehörigen Grundstücke Konkolewo Hld. No. 10 und 225 wird aufgehoben. Neutomischel, den 09. August 1901 Königliches Amtsgericht

Stranz, Duschnik 1901-08-13, 1901-08-20, 1901-08-27, 1901-09-03, 1901-09-10, 1901-09-28 – Landwirthschaft in Duschnik Kreis Samter, 120 Morgen in einem Plan fast Weizenboden, mit voller guter Ernte, guten Gebäuden sofort zu verkaufen und zu übergeben. 2 Kirchen im Orte. Anzahlung 4.000 Thaler. Nächste Bahnstation Buk.

E. Saebert, Neutomischel ? 1901-08-16, 1901-08-20 – Ein Schüttboden ist zu vermiethen

Wilhelm Mentzel in Glinau bei Neutomischel 1901-08-16, 1901-08-23, 1901-08-30 – Wegen Krankheit beabsichtige ich meine Gastwirthschaft einen Kilometer von Neutomischel, Haltestelle der Kleinbahn, mit Material Geschäft, großem Obstgarten und Landwirthschaft unter günstigen Bedingungen zu verkaufen

H. Niedbal, Neutomischel 1901-08-23, 1901-08-27, 1901-08-30 – Grundstücks-Verkauf. Beabsichtige die mir gehörige, (früher Daniel Leske’sche Wirtschaft Zinskowo No. 44), bestehend aus Wiesen, Wald und Ackerland, mit totem sowie lebenden Inventar ganz oder parzellenweise zu verkaufen. Käufer wollen sich melden

A. Kluge, Scherlanke 1901-08-30, 1901-09-06, 1901-09-13, 1901-09-20 – Meine Wirthschaft 49 Morgen groß in Scherlanke Nr. 217, bin ich willens umzugshalber zu verkaufen, gelegen an der Chaussee und Dampfziegelei

Robert Neumann, Cichagora 1901-10-01, 1901-12-24, 1901-12-31 – Mein Grundstück in Cichagora, circa 17 Morgen Acker und Wiesen, neu bebaut, ohne eingetragene Gelder und ohne Ausgedinge beabsichtige ich gegen beliebige Anzahlung zu verkaufen

Robert Neumann, Cichagora 1901-10-13 – Mein Grundstück, neu bebaut, circa 17 kleine Morgen Acker, ohne eingetragene Gelder und ohne Ausgedinge, ist bei beliebiger Anzahlung zu verkaufen

Andreas Starzak in Grudno 1901-10-04 – Meine Wirtschaft, ca 60 Morgen, incl. guten Wiesen und Holzung, Gebäude in gutem Zustande, beabsichtige ich zu verkaufen

Wilhelm Jeske, Glinau 1901-10-11 – Meine Wirthschaft, 35 Morgen Land mit Gebäuden, beabsichtige ich aus freier Hand zu verkaufen

Franz Rzepa, Klein Lipke Kreis Neutomischel 1901-10-18 – Meine Wirthschaft, über 31 Morgen gutes Land, Gebäude massiv, beabsichtige ich zu verkaufen 1.800 Mk. können auf der Hypothek stehen bleiben

Wilhelm Wolke, Paprotsch 1901-11-08 – Meine Wiese in Paprotsch Nr. 50 gelegen, 15 kleine Morgen groß, bin ich willens zu verkaufen ebenso eine Parzelle gutes Land mit Hopfenbau, 22 1/2 kleine Morgen groß

Constantin Jurasz und Therese geb Stroinski, Witomischel 1901-11-15 – Zwangsversteigerung. Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in Witomischel belegene, im Grundbuche von Witomischel Blatt Nr. 35 auf den Namen der Eigenthümer  Constantin und Therese geb Stroinski-Jurasz’schen Eheleute eingetragene Grundstück am 4. Februar 1902 Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an Gerichtsstelle – versteigert werden. Neutomischel, den 11. November 1901 – Königliches Amtsgericht

Gesucht über die Expedition 1901-11-15 – 1-2 möblirte Zimmer werden für sofort zu miethen gesucht

Constantin Borski in Groß Lipke 1901-11-22 – Meine Wirthschaft, 18 kl. Morgen, Lehmboden, gut bebaut, hübscher Obstgarten, will ich verkaufen

Heinrich Linke u Auguste geb. Müller, Alt Borui 1901-12-10 – Im Wege der Zwangsvollstreckung soll das in Alt-Borui belegene, im Grundbuche von Alt-Borui belegene, im Grundbuche von Alt Borui, Bl. Nr. 179 auf den Namen der Maler Heinrich und Auguste geb. Müller Linke’sche Eheleute zu Alt Borui eingetragene Grundstück am 5. Februar 1902 Vormittags 9 Uhr durch das unterzeichnete Gericht – an der Gerichtsstelle – Zimmer Nr. 7 versteigert werden. Neutomischel, den 3. Dezember 1901 – Königliches Amtsgericht

Wilhelm Leske, Alt Borui 1901-12-17 – Mein Grundstück zu Neu Borui mit neuen Gebäuden und 14 Morgen Ackerland ist preiswerth zu verkaufen

H. Sauer, Stellmachermeister in Krummwalde 1901-12-31 – Eine Schmiede nebst Wohnung ist zu verpachten

* * *

Quelle: Großpolnische digitale Bibliothek Poznan (http://www.wbc.poznan.pl/dlibra) – Amtliches Kreis-Blatt für den Kreis Neutomischel Jahrgang 1901 – Kopien der Anzeigen den Zeitungen entnommen