Kurzmeldung – Feuer in Bentschen – Zbąszyń / 1906 und 1907

Zwei Brände in Bentschen - Zbąszyń 1906/1907 - Bildzusammenschnitt aus dem Buch "Zbąszyń (Bentschen) na dawnych pocztówkach (1895-1945)"

Zwei Brände in Bentschen – Zbąszyń 1906/1907 – Bildzusammenschnitt aus dem Buch “Zbąszyń (Bentschen) na dawnych pocztówkach (1895-1945)”

Im Buch “Zbąszyń (Bentschen) na dawnych pocztówkach (1895-1945)” wurde unter anderem eine Postkarte der Feuerwehr und von zwei Bränden abgedruckt. Im Kreisblatt Neutomischel waren hierzu die Meldungen wie folgt:

  • 1906-10-16 Die Bierbrauerei “Obraschlößchen”  (Inh. Hermann Lankisch)  brannte in der Nacht vom Sonntag zum Montag fast vollständig nieder

dieser Brand, so der Kartenaufdruck wurde als “Mittelfeuer” eingestuft.

  • 1907-06-14 In der Nacht vom 10. zum 11. Juni brach hier (Bentschen) in dem in der Breiten-Straße belegenen Pritzel’schen Grundstück Feuer aus, das die sämtlichen Baulichkeiten in Asche legte. Auch zwei Pferde des Leinenhändlers Krause fanden den Flammentod

Hingegen das Feuer bei  Prietzel als “Großfeuer” galt.

Weitere Einzelheiten sind leider bis zur Veröffentlichung dieses Beitrages nicht bekannt bzw. gefunden worden.

Quelle:

  • “Zbąszyń (Bentschen) na dawnych pocztówkach (1895-1945)”- Autoren Halina Ciszewska und Jan Ciszewski  / 2010, Zusammenschnitt der Abb. 140,224,270
  • Kreisblatt Neutomischel aus den Jahren 1906/1907