Raub in der Kirche zu Tuchorze – Kurzmeldung November 1903

Kirche_Tuchorza_ST

“Ein äußerst frecher Diebstahl wurde in der Nacht vom 16. zum 17. d. Mts. (16./17.11.1903) in der Kirche zu Tuchorze verübt. Entwendet wurden Leuchter, ein Kruzifix von Silber, einige Becken und endlich auch aus dem Tabernakel das Liborium (Speisekelch); auch ein kleines Gefäß, in dem die hl. Oele aufbewahrt werden, wurde nicht geschont. Der der Kirche zugefügte Schaden bemißt sich auf nahezu 400 Mk.”

* * *
Quelle: Großpolnische digitale Bibliothek Poznan (http://www.wbc.poznan.pl/dlibra) – Amtliches Kreis-Blatt für den Kreis Neutomischel 1903-11-24