Unfall auf dem Neuen Markt – Kurzmeldung vom 15.05.1903

Das Haus der Familie Goldmann am ehemaligen Neuen Markt mit der mit einem eisernen Gitterzaun versehenen Einfahrt / ca. erbaut 1902 - Photo: Privatbesitz der Familie Goldmann

Das Haus der Familie Goldmann am ehemaligen Neuen Markt mit der mit einem eisernen Gitterzaun versehenen Einfahrt / ca. erbaut 1902 – Photo: Privatbesitz der Familie Goldmann

“Gestern (14.05.1903) vormittag gingen auf dem Neuen Markt die Pferde des Eigentümers Heinrich Mader aus Chmielinko mit einem mit Stroh beladenen Wagen durch und warfen das Gefährt des Eigentümers Schulz aus Wengielno um. Schulz, der auf seinem Wagen saß, wurde heruntergeschleudert, ohne indessen erheblichen Schaden zu nehmen. Die Pferde rannten, nachdem sie noch einige Wagen und einen Baum beschädigt hatten, gegen den eisernen Gitterzaun des Herrn Goldmann. Glücklicherweise sind die in der Nähe befindlichen Personen vor größerem Unheil bewahrt geblieben”

* * *

Quelle: Großpolnische digitale Bibliothek Poznan (http://www.wbc.poznan.pl/dlibra) – Amtliches Kreis-Blatt für den Kreis Neutomischel 1903-05-15